Minecraft Verifikation

Mit dieser Erweiterung müssen sich ihre Mitglieder mit ihrem Minecraft Account verifizieren.

Um sich verifizieren zu können, muss man sich mit dem Minecraft Server verbinden und sich einen Verifizierungscode geben lassen. Dies geschieht mit dem befehl /verify. Ihr Mitglied erhält so automatisch einen 6-Stelligen Code.


Dieser 6-Stellige Code muss zusammen mit dem Minecraft Namen in das Formular getippt werden.


Die eingegebenen Daten werden auf ihre Richtigkeit geprüft, somit sind keine falschen Angaben möglich.

Dies verhindert zuverlässig ungewollte Anmeldungen.



Sind Ihre Mitglieder bereits registriert, werden diese automatisch auf eine Seite geleitet um sich zu verifizieren.


Funktionen:

  • Verifizierung mit Minecraft
  • Minecraft Name als Benutzername im Forum nutzen
  • Automatische Gruppenzuordnung wenn verifiziert



Installation:


Damit die Verifizierung funktioniert, müssen folgende Schritte beachtet werden.


  • Minecraft Server
    • Installieren Sie das Bukkit oder BungeeCord Plugin auf dem Minecraft Server
    • Starte den Minecraft Server neu. Es erstellt sich im Ordner WoltlabSync eine mysql.yml
    • Tragen Sie in diese Datei Ihre MySql Daten ein (Host, Port, User, Passwort und Datenbank Name), Vorzugsweise die Ihrer Minecraft Datenbank
    • Starte den Minecraft Server erneut neu.
  • Woltlab Suite
    • Installieren Sie das Minecraft Plugin
    • Geben Sie die MySQL Daten im ACP - Konfiguration - Minecraft - Datenbank ein.


Das Plugin liefert eine API für eine externe Datenbank Verbindung mit, somit wäre es auch möglich, Statistiken, Ränge, Gebannte Spieler und Sonstiges vom Minecraft Server in die Woltlab Suite zu integrieren.

Veröffentlichte Versionen

Gem. § 19 UStG ist in allen Preisen keine Umsatzsteuer enthalten.